Saschs Blog
neuster   |   archiv   |   fotos   |   orte   |   suche   |   über
Kommentare deaktiviert

Mein Weihnachtswunsch

Veröffentlicht: 16. August 2007

tuxdroidHey, sonst tu ich mich echt schwer mit Wünschen, aber in diesem Jahr ist es klar!
Den 21cm großen Tux Droid als treuen Begleiter im täglichen Kampf gegen die Informationsflut muss ich haben.
Tux verfügt über einen Infrarot Empfänger und Sender, einen Lichtsensor, drei Tasten, ein Mikrofon, einen Lautsprecher sowie Audio Ein- und Ausgänge. Er kann den Schnabel, die Augen und die Flügel bewegen und sich um die eigene Achse drehen. Über eine Funkverbindung nimmt er über ein USB Dongle Kontakt zum Rechner auf.
So ausgestattet kann Tux seinen Besitzer zum Beispiel wecken oder auf Termine hinweisen, als extravagante Fernbedienung für den Rechner dienen, Emails oder Instant Messages vorlesen oder Audiostreams wiedergeben. Da Tux Python interpretiert, sind einem kreativen Entwickler keine Grenzen gesetzt.
Beziehen kann man seinen eigenen Tux für 80€ auf kysoh.com
Auf tuxisalive.com gibt’s eine Community zum Tauschen von Ideen und Codeschnipseln.